Gesprächsgruppe in Chur

Sie treffen sich regelmäsig jeden zweiten Donnerstagabend im Monat für 1 ½ Std. zu einem moderierten Gesprächskreis.

  

In der Gesprächsgruppe treffen sich Menschen die nach einem Burnout oder Klinikaufenthalt die eigene Rückkehr in ihr Leben regelmässig reflektieren und in der Gruppe teilen wollen. Sie erfahren Anteilnahme, lernen miteinander und unterstützen sich gegenseitig. Teilen fördert unsere kreative Lösungsfindung, unseren Optimismus und wir verkraften Rückschläge leichter.

In der Gesprächsgruppe

·         Reflektieren wir belastende Lebens- und Alltagssituationen,

·         Erkennen Stressauslöser und erproben stimmige Verhaltens- und Vorgehensweisen,

·         Verankern wir tägliche Selbstfürsorge,

·         Lernen wir voneinander und teilen die Freude an Erfolgen.

 

Die Anliegen, Themen und Fragen der Teilnehmenden stehen dabei im Zentrum.

Wir lernen

Im Gespräch, mit Übungen, in Rollenspielen, mit Kommunikationsmodellen u.a..

Die Gesprächsgruppe in Chur trifft sich

·         14-täglich Dienstag von 18.30 – 20.00 Uhr, im Jahr 2019 ab 8. + 22. Januar / 12. + 26. Februar / ff.

·         In der Praxis für Psychiatrie, Psychotherapie und Begutachtungen, Dr. med. Christoph Burz,  Haus „ Zum Wilden Mann“, Rabengasse 7, 7000 Chur
      (2.  Stock).

·         3 – 8 Teilnehmende

·         Preis: Fr. 30.- pro Person/Abend (10-er Abo Fr. 280.-)

·         Auf Anmeldung unter:  info@reasteinmann.ch

 

Eine regelmässige Teilnahme ist Voraussetzung, ein Einstieg ist in Absprache jederzeit möglich. In der Regel werden 8 – 10 Sitzungen in Folge besucht.

  

Die Gesprächsgruppe ist kein Ersatz für Therapie aber eine sinnvolle und hilfreiche Ergänzung dazu.